Mehr Sicherheit mit der elektronischen COVID-19 Selbstauskunft!

Was in Arztpraxen und Kliniken längst selbstverständlich ist, können jetzt auch Sie für Ihr Unternehmen unbürokratisch, schnell und effizient elektronisch lösen: Eine dokumentierte und unterzeichnete COVID-19 Selbstauskunft aller Personen, die in Ihr Unternehmen kommen. Kontaktlos, risikolos, papierlos! Mit hse-IDENT bringt impulsMEDIA eine praxisorientierte Lösung auf den Markt, mit der Unternehmen von Fremdfirmen und anderen Zielgruppen kontinuierlich eine COVID-19 Selbstauskunft einholen können.

Mehr Sicherheit mit der elektronischen COVID-19 Selbstauskunft!2021-02-15T10:12:46+01:00

2.744 Fälle von Mindestlohnunterschreitungen im Jahr 2018 – Auftraggeber aufgepasst!

In Deutschland können Auftraggeber für die Zahlung des Mindestlohns an Arbeitnehmer des Auftragnehmers haften. Und das kann teuer werden! Verankert ist diese Regelung in § 13 des Mindestlohngesetzes. Mit einer unterzeichneten Selbstauskunft zum Mindestlohn der relevanten Personen können Sie dieses Haftungsrisiko minimieren. Kontaktlos, elektronisch, papierlos!

2.744 Fälle von Mindestlohnunterschreitungen im Jahr 2018 – Auftraggeber aufgepasst!2021-02-15T10:15:40+01:00

Wissensdatenbank

Einige Einträge in unserer Wissensdatenbank sind nur bestimmten Personenkreisen zugänglich. Deshalb müssen Sie sich rechts mit Benutzernamen und Passwort identifizieren.

Nach oben