Wissensdatenbank

Sie sind hier:

Der Drucker ist am leistungsfähigsten, wenn er regelmäßig gereinigt wird. Der Drucker sollte gereinigt werden, wenn:

  • Die Anzahl der gedruckten Karten seit der letzten Reinigung erreicht die empfohlene Höchstanzahl.
  • Der Drucker zeigt eine Meldung an, für die eine Reinigung eine Lösung ist.
  • Sie bemerken Verschmutzungen auf gedruckten Karten, wie z. B. Flusen.
  • Sie setzen eine neue Rolle Farbband ein.
  • Halten Sie sich an die Reinigungsrichtlinien, um den Drucker in einem guten Betriebszustand zu halten.

Sie können die folgenden Reinigungsaufgaben durchführen:

1. Reinigungskarte

Führen Sie eine Reinigungskarte aus, um das Innere des Druckers von Verschmutzungen zu reinigen. Die Reinigungskarte kann die meisten Verunreinigungen aus dem Drucker entfernen.

  1. Schalten den Drucker ein.
  2. Öffnen Sie die Druckerabdeckung und nehmen Sie die Farbbandkassette heraus.
  1. Schließen Sie die Abdeckung. Die Farbbandleuchte blinkt schnell.
  2. Öffnen Sie das Kartenfach und entfernen Sie unbedruckte Karten. Die Kartenleuchte blinkt schnell, wenn der Drucker über die Option „Karte vorhanden“ verfügt.
  1. Die Bereitschaftsanzeige sollte konstant grün leuchten.
  2. Drücken Sie die Bereitschaftstaste, um „Angehalten“ in Zeile 1 des LCD-Feldes anzuzeigen.
  1. Drücken Sie die Eingabetaste, um das „Hauptmenü“ aufzurufen.
  1. Drücken Sie die Eingabetaste, um die „Wartung“ aufzurufen.
  1. Drücken Sie die Eingabetaste, um „Reinigungskarte“ zu wählen.
  1. Drücken Sie die Eingabetaste, um „Start“ zu wählen.
  2. Im LCD-Display wird „Reinigungskarte einsetzen“ angezeigt. Die Bereitschaftstaste und die Kartenanzeige blinken abwechselnd grün.
  1. Öffnen Sie die Verpackung der Reinigungskarte. Legen Sie die Reinigungskarte in das Kartenfach und drücken Sie die Bereitschaftstaste, um den Reinigungszyklus zu starten. Der Drucker bewegt die Karte mehrmals durch den Drucker und wirft sie im Ausgabestapler aus.
  2. Entfernen Sie die benutzte Reinigungskarte. Warten Sie ein paar Minuten, bis die Walzen getrocknet sind.
  3. Legen Sie die Karten wieder in Kartenfach.
  4. Ersetzen Sie die Reinigungshülse durch eine neue Hülse und entfernen Sie die Schutzabdeckung.
  5. Setzen Sie die Farbbandkassette wieder ein und schließen Sie den Drucker. Der Drucker ist wieder bereit, Karten zu drucken.
  6. Entsorgen Sie die gebrauchte Reinigungskarte und die Reinigungshülse.

Hinweise & Tipps

  • Verwenden Sie die Reinigungskarte und die Reinigungshülse nur ein einziges Mal.
  • Wechseln Sie die Reinigungshülse jedes Mal, wenn Sie den Drucker reinigen oder das Druckband wechseln.
  • Sie können auch den Druckkopf reinigen. Siehe Reinigung des Druckkopfs für die entsprechenden Schritte.

2. Druckkopf-Reinigung

Reinigen Sie den Druckkopf wenn:

  • Am Druckkopf können Verunreinigungen haften bleiben. Sie können dies als unbedruckte Linien auf einer Karte bemerken.
  • Der Druckkopf kann Öle von den Händen haben, die beim Austauschen des Druckkopfs oder bei versehentlicher Berührung auftreten können.
  • Beginnen Sie mit dem ausgeschalteten Drucker.
  • Öffnen Sie die Druckerabdeckung und nehmen Sie die Farbbandkassette heraus.
Print Friendly, PDF & Email